Zum Zeugnistag in Nordrhein-Westfalen bescheinigt CDU-Landtagskandidatin Charlotte Quik der rot-grünen Landesregierung eine ungenügende Leistungsbilanz.

 „Nach sieben Jahren Rot-Grün in der Düsseldorfer Staatskanzlei steht unser Land mangelhaft da: In allen wichtigen Bereichen von der Wirtschaft bis zur Inneren Sicherheit und von der Bildung bis zur Infrastruktur belegt NRW Schlusslichtplätze im bundesweiten Vergleich.

Die rot-grüne Landesregierung verdient ein ‚Ungenügend‘. Spitzenreiter ist NRW immer nur da, wo man nicht Spitze sein möchte: Beim Stauaufkommen, bei der Kriminalitätsrate und – besonders schlimm – bei der Kinderarmut.

Hinzu kommt eine permanente Ungleichbehandlung der Regionen im Land, sei es über die Kommunalfinanzierung oder in Sachen Breitbandausbau: Unser ländlicher Raum wird systematisch zugunsten der Ballungszentren benachteiligt – wir Menschen in Hamminkeln, Hünxe, Schermbeck, Voerde und Wesel liegen der Landesregierung offensichtlich nicht am Herzen“, stellt die junge CDU-Politikerin fest.

Weiterlesen ...

 

Die CDU-Wesel lädt herzlich zum traditionellen Neujahrsempfang

am 04.02.2017 um 11 h in den Weseler Ratssaal ein.

 

Unser Gastredner - Dr. Peter Tauber / Generalsekretär der CDU-Deutschland -

wird zu aktuellen Themen der

Bundespolitik und der CDU Stellung nehmen.

 
 

Fraktionschef Jürgen Linz blickt optimistisch ins neue Jahr und erwartet einen weiteren Schub für Wesel.

Hier der komplette Bericht:

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/wesel/cdu-begruesst-investition-in-schulen-und-strassen-aid-1.6494220

 

 

 

Suchen

Landtagsabgeordnete für Hamminkeln, Hünxe, Schermbeck, Voerde und Wesel

Unsere Arbeit im Rat! Hier finden Sie alle Anträge

Besucht uns auf unserer Facebook-Seite