Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,
 
im Ausschuss Gebäudeservice am 26.09.2017 bitte ich um einen Sachstandsbericht zum Thema Bahnhofs-Toilette mit Antworten u. a. zu nachfolgenden Fragen:
  • Wie sieht das Ausschreibungsergebnis aus?
  • Werden die Kosten eingehalten?
  • Wo wird die Anlage ihren genauen Platz haben?
  • Wie sieht das Bauprojekt nach Fertigstellung aus?
  • Wann wird der Fertigstellungstermin (Betriebsfertig) sein?
  • Die CDU-Fraktion geht davon aus, dass das Projekt spätestens Ende des Jahres 2017 fertig ist.
  • Werden für die Nutzung Gebühren genommen?
Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang Lingk
Vorsitzender Ausschuss Gebäudeservice
Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

die lokale Presse berichtete in ihrer Xantener Ausgabe am 16.08.2017 über eventuelle Mindereinnahmen städtischer Haushalte durch die landesweite Neuregelung für Spielhallen-Betreiber.
Welche Auswirkungen kann diese Änderung für den Haushalt Wesels haben?
Rechnet der Kämmerer mit Mindereinnahmen und in welcher Höhe können diese liegen?

Wir bitten um einen Bericht zu diesen Fragen im nächsten Haupt- und Finanzausschuss.

 
Mit freundlichen Grüßen
Sebastian Hense
stellvertretender Fraktionsvorsitzender
Sehr geehrte Frau Westkamp,
 
von Bislicher Bürgerinnen und Bürgern bin ich auf Fahrradfahrer hingewiesen worden, die aus Richtung Fähre kommend zur Bislicher Straße fahren und diese queren, um den Radweg auf der anderen Seite zu erreichen.
Dies führt leider immer wieder zu teils auch gefährlichen Situationen für die Querenden; insbesondere, wenn diese direkt vom Deich herunterfahren.
Ich bitte Sie, zu prüfen, ob hier eine Möglichkeit besteht, die Verkehrssituation
zu entschärfen.
 
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Volker Dingebauer
Ratsmitglied
Sehr geehrte Frau Westkamp,
 
von verschiedenen Nutzern dieses Platzes wurde ich auf häufige und verstreute Müllansammlungen in diesem Bereich hingewiesen. Geeignete Müllgefäße sind dort nicht mehr vorhanden.
Nicht nur Radtouristen, sondern auch viele Wohnmobilfahrer nutzen diesen Platz täglich. Aufgrund fehlender Abfallbehälter landet der Müll leider häufig im angrenzenden Grünbereich. Für Ordnung hat hier schon häufig hat der Heimatverein gesorgt und
Aufräumdienste übernommen und den Müll beseitigt.
Ich bitte kurzfristig zu prüfen, ob dort nicht wieder geeignete Müllbehälter aufgestellt und regelmäßig durch den ASG geleert werden können, wie bei den Gefäßen entlang des Rheindeiches.
 
Mit freundlichen Grüßen
Volker Dingebauer
Ratsmitglied
Sehr geehrte Frau Westkamp,

seit Jahren reiht sich auf der Straße "Jöckern" Schlagloch an Schlagloch. Dieser Zustand kann nicht länger hingenommen werden. Nachhaltige Ausbesserungsmaßnahmen wurden bislang nicht vorgenommen. Nun verschlechtert sich der Zustand der Straße derart, dass m. E. dringend eine Sanierung der gesamten Straßenfläche durchgeführt werden muss.
Ich bitte daher spätestens für 2018 die erforderlichen Finanzmittel hierfür einzuplanen und entsprechende Arbeiten dann umgehend vorzunehmen.

Mit freundlichen Grüßen
Volker Dingebauer
Ratsmitglied

Suchen

Landtagsabgeordnete für Hamminkeln, Hünxe, Schermbeck, Voerde und Wesel

Unsere Arbeit im Rat! Hier finden Sie alle Anträge

Besucht uns auf unserer Facebook-Seite