Aktuelles

Alle im Rat vertretenen Parteien sind gewählt worden, um die Probleme unserer Stadt auf
demokratischem Weg zu lösen. Dazu sind oftmals Kompromisse, mindestens aber Gespräche
erforderlich. In bereits zwei Schreiben, die der CDU vorliegen, hat die zuständige Ministerin
ohne schulpolitische Empfehlung auf die Zuständigkeit des örtlichen Schulträgers hingewiesen.
Es ist davon auszugehen, dass ebenso weitere Verantwortliche des Schulministeriums auch in
öffentlichen Veranstaltungen keine andere Meinung vertreten werden.

Für die CDU ist klar, dass sich eine Situation wie sie aktuell eingetreten ist, nicht wiederholen
darf. Ausgelöst durch den Auflösungsbeschluss der Hauptschule durch das Linksbündnis darf
jetzt nicht die Realschule unterwandert und Schüler mit Hauptschulempfehlung zum Spielball
politischer Interessen werden. Eine Lösung könnte neben der vom Linksbündnis favorisierten
2. Gesamtschule ganz klar auch eine Sekundarschule sein, idealerweise als so genannte
Talentschule. Um hier eine fundierte und zukunftsorientierte Lösung zu diskutieren, muss die
Verwaltung schnellstmöglich alle Zahlen, Daten und Fakten vorgelegen.

Die CDU möchte klar die noch vorhandene mehrgliedrige Schullandschaft erhalten. Solange es
Eltern und Schüler möchten, so lange wollen wir den Bestand und die freie Entwicklung der
Gymnasien und der Realschule (ohne Hauptschulzweig) sichern.

Inwieweit ein Bürgerbegehren nach einer möglichen Beschlussfassung im November im Sinne
der Kinder zielführend ist, bezweifeln wir stark.
Zu groß ist die Gefahr, ein neuerliches und undurchsichtiges Anmeldechaos zu erleben. Die
Verunsicherung aller Beteiligten ist durch die aktuelle Debatte ohnehin schon groß genug.

Wir laden im Sinne der Weseler Schullandschaft alle Parteien zu einer dringend benötigten
Kompromissfindung ein. Eine sinnvolle und zukunftsorientierte Lösung, die vor allem die Kinder
und die Wünsche der Eltern im Blick hat, braucht eine breite und konstruktive Diskussion.
Gemeinsam lässt sich oft mehr erreichen!

Jürgen Linz                                  Daniela Staude
Fraktionsvorsitzender             schulpolitische Sprecherin

Suchen

Landtagsabgeordnete für Hamminkeln, Hünxe, Schermbeck, Voerde und Wesel

Unsere Arbeit im Rat! Hier finden Sie alle Anträge

Besucht uns auf unserer Facebook-Seite