Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

wie in der Ratssitzung am 19.09.2017 beschlossen, wird mit der Hochschule Rhein-Waal ein neues Corporate Design für die Stadt Wesel entwickelt

Es ist uns ein Anliegen, dass auch ihre Überlegungen eingebracht werden.

Dazu haben Sie Gelegenheit auf einer öffentlichen Veranstaltung am 07.11.2017 um 19:30 Uhr als Input-Geber in der Aula der Musik- und Kunstschule.

Sollten Sie an diesem Termin verhindert sein, so haben Sie auch die Möglichkeit über ein auf der Seite www.wesel.de bereitgestelltes Formular ihre Ideen einzubringen. Dies ist in der Zeit vom 08.11.2017 - 19.11.2017 möglich.

Ab dem 07.02.2018 um 18:00 Uhr sind die vorausgewählten Entwürfe dann im Foyer des Bühnenhauses zu sehen.

Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!
Pressemitteilung

Positive Entwicklung des städtischen Haushaltes 2017

Einen Rekordwert bei den Gewerbesteuereinnahmen hat Kämmerer Fritz gestern im
Rahmen einer Besprechung der Haushaltskonsolidierungskommission aufgezeigt:
Statt der geplanten 32,9 Mio. hat die Stadt in diesem Jahr bereits 41,4 Mio.
eingenommen!
Auch bei der Grundsteuer B zeichnet sich bereits jetzt ein leichtes Plus ab. Die anderen
Steuerarten (Grundsteuer A, Hunde- und Vergnügungssteuer) liegen im Planbereich.

Weiterlesen ...

Neuwahlen des Fraktionsvorstandes
 
 
Die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Wesel hat am Montag den 11.09.2017 planmäßig den Fraktionsvorstand neu gewählt.
Jürgen Linz wurde einstimmig in seinem Amt als Fraktionsvorsitzender bestätigt.
Als 1. Stellvertreter bleibt Sebastian Hense mit 16 von 17 Stimmen im Amt.
Frank Schulten bekam 17 von 17 Stimmen und Reinhold Brands 16 von 17 Stimmen.
Sie komplettieren weiterhin den Fraktionsvorstand als stellvertretende Vorsitzende.
 
Der Fraktionsvorstand freut sich auf die gute Zusammenarbeit in den nächsten 3 Jahren.

Die Senioren Union Wesel war wieder unterwegs.

Am 17. Mai 2017 stand der Jahresausflug auf dem Programm.

Ziele waren der Kemnader See in Witten und die Fachwerkstadt Hattingen.

Gute Gespräche und Spaß standen natürlich ebenfalls im Vordergrund.

Ein gelungener Tag!

„Wie werden wir unsere vielen Zukunftspläne für NRW solide finanzieren, ohne neue Schulden aufzunehmen?“ gab CDU-Landtagskandidatin Charlotte Quik im voll besetzten Saal des Waldrestaurants Hohe Mark in Obrighoven das Mikrofon weiter an ihren Gast Dr. Marcus Optendrenk MdL.

Und da hatte sie genau den richtigen Experten am Tisch, der den Gästen noch einmal wichtige Positionen der CDU leidenschaftlich näherbrachte.

Der finanzpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion wird mögliche Koalitionsverhandlungen nach der Wahl entscheidend mitgestalten und könnte in wenigen Wochen neuer NRW-Finanzminister sein.

Weiterlesen ...

Suchen

Landtagsabgeordnete für Hamminkeln, Hünxe, Schermbeck, Voerde und Wesel

Unsere Arbeit im Rat! Hier finden Sie alle Anträge

Besucht uns auf unserer Facebook-Seite