Die Südumgehung wirft ihre Schatten voraus. Wie den Medien zu entnehmen ist, werden jetzt Nägel mit Köpfen gemacht. Rodungen finden statt und erste Häuser werden abgerissen. Dies kann ich auch täglich vor Ort beobachten.
 
Die Bürger fragen nun vermehrt nach, wie die Arbeiten auf die nähere Umgebung Einfluss nehmen. So z.B.: Wie läuft der Schwerlastverkehr, der demnächst immer mehr zunimmt? Gibt es Umleitungen oder Sperrungen? Welche Gebiete des Fusternberg werden wann betroffen sein? - usw...
 
Es ist Zeit für eine umfassende Bürgerinformation!
 
Die Forderung nach einer Bürgerinformationsveranstaltung durch Straßen.NRW hatte ich bereits im Vorjahr in einer Sitzung gestellt und eine Liste mit ersten Fragen überreicht.

Nunmehr bitte ich Sie ihren Einfluss geltend zu machen und ebenfalls Straßen.NRW zu einer Bürgerversammlung aufzufordern.

Reinhold Brands
Ratsmitglied

Suchen

Landtagsabgeordnete für Hamminkeln, Hünxe, Schermbeck, Voerde und Wesel

Unsere Arbeit im Rat! Hier finden Sie alle Anträge

Besucht uns auf unserer Facebook-Seite