Bei unserer Bürgersprechstunde wurden wir darauf hingewiesen, dass es keinen behindertengerechten Zugang zum Ratskeller gibt.
Da das Angebot des Ratskellers jedoch auch gerne von Senioren angenommen wird, sollte man hier eine Lösung finden, wie diese dennoch Zugang zum Ratskeller bekommen.

In der Vergangenheit waren die Mitarbeiter hier schon häufig so hilfsbereit und haben gehbehinderte Personen durch die Zulieferung hineingelassen.
Uns wurde geschildert, dass dies mit einem vorherigen Anruf kein Problem sei.
Für Senioren, die jedoch kein Telefon dabeihaben, wäre ein Hinweis am Eingang des Ratskellers vorteilhaft.
Eine schnell umsetzbare Lösung wäre, hier den Weg zum Lieferanteneingang zu kennzeichnen und dort eine Klingel zum Ratskeller zu installieren.

Wir bitten Sie dieses Thema im zuständigen Fachausschuss zu behandeln.

Mit freundlichen Grüßen

Birgit Nuyken                                          Madeleine Wienegge
1. Stellvtr. Bürgermeisterin                            Ratsmitglied

Suchen

Landtagsabgeordnete für Hamminkeln, Hünxe, Schermbeck, Voerde und Wesel

Unsere Arbeit im Rat! Hier finden Sie alle Anträge

Besucht uns auf unserer Facebook-Seite