Als fahrradfreundliche Stadt sollte Wesel in Bezug auf die immer weiter wachsende Anzahl von Ebikes und dem daraus resultierenden Rad-Tourismus weitere Angebote für Radfahrer anbieten und sich hier am Niederrhein ein Alleinstellungsmerkmal sichern.

In Italien am Gardasee z. B. wird für die Ebike-Touristen kostenloses Laden an frei öffentlich zugänglichen Ladestationen angeboten. Hier können gleich mehrere Räder abgestellt, gesichert und mit dem eigenen Ladegerät wieder aufgeladen werden. Die dort verwendete Konstruktion zum Laden konnte ich in unserer Gegend bisher noch nicht sehen.

Ich bitte die Verwaltung prüfen zu lassen, ob eine derartige Konstruktion bei uns rechtlich möglich ist, was sie kostet und wo mögliche Aufstellpunkte, z. B. an der Rheinpromenade, sein könnten.

Um einen Bericht im zuständigen Ausschuss wird gebeten.

Mit freundlichen Grüßen

Frank Schulten
Verkehrspolitischer Sprecher
der CDU-Fraktion Wesel

Suchen

Unsere Arbeit im Rat! Hier finden Sie alle Anträge

Besucht uns auf unserer Facebook-Seite