Bereits am 04.08.2017 haben wir beantragt, dass eine Beleuchtung an der Bushaltestelle Mühlenfeldstr. installiert wird.
In Ihrem Schreiben vom 16.10.2017 teilen Sie uns mit, dass die Kosten nicht von der Stadt getragen werden können und hier eine Umsetzung mit Hilfe von Sponsoren angestrebt werden sollte.
Mit Schreiben vom 06.07.2018 haben wir Ihnen die Sponsoren mitgeteilt, die die Realisierung der Beleuchtung finanzieren und durchführen möchten.

Bisher wurde die Beleuchtung jedoch nicht installiert und auch ein Fertigstellungstermin wurde uns nicht mitgeteilt.

Wir bekommen nun häufiger Anfragen, woran die Installation der Beleuchtung scheitert.
Wir und auch die Kinder, die dort im Dunkeln auf den Bus warten müssen, hatten gehofft, dass die Installation noch vor Beginn des Winters abgeschlossen ist.
Wir finden, dass man Sponsoren, die hier die Kosten und die Installation, zur Sicherheit unserer Bürgerinnen und Bürger übernehmen, aber auch die Kinder nicht so lange warten lassen sollte.
 
Hier sollte alles Mögliche darangesetzt werden, dass die Installation der Beleuchtung schnellstmöglich auf den Weg gebracht wird.
 
Wir beantragen einen Sachstandsbericht in der nächsten Sitzung des zuständigen Ausschusses.

Mit freundlichen Grüßen

Jürgen Linz                                     Volker Dingebauer
Fraktionsvorsitzender                          Ratsmitglied

Suchen

Landtagsabgeordnete für Hamminkeln, Hünxe, Schermbeck, Voerde und Wesel

Unsere Arbeit im Rat! Hier finden Sie alle Anträge

Besucht uns auf unserer Facebook-Seite