Das nun vom Fahrgastverband PRO BAHN erstellte Stadtbus-Konzept Wesel bitte ich dem Arbeitskreis ÖPNV zur Beratung in der nächsten Sitzung vorzulegen.

Gerade auch vor dem Hintergrund das alle Fraktionen unlängst Nachbesserungsbedarf am vorhandenen Angebot erkannt haben, sollten sich Politik und Verwaltung nach der Sommerpause mit diesem Vorschlag eingehend beschäftigen. Da sowohl in Bocholt als auch in Lemgo und Dormagen bereits Stadtbus-Systeme im Einsatz sind, bitten wir einen Vertreter dieser Städte sowie einen Vertreter von PRO-BAHN zu dieser Sitzung einzuladen um über ihre Erfahrungen zu berichten.
Von besonderem Interesse ist dabei für uns die Entwicklung der Fahrgastzahlen in diesen Städten, sowie die dort eingetretenen Veränderungen der Verkehrsbelastung.

Mit freundlichen Grüßen

Jürgen Linz
Fraktionsvorsitzender