Ich bin als stellvertretendes Mitglied des Ausschusses für Bürgerdienste, Sicherheit und Verkehr von besorgten Bürgern angesprochen worden, dass die Verkehrssicherheit beim Linksabbiegen vom Kurfürstenring, aus Richtung Mölderplatz kommend, in die Caspar-Baur-Straße nicht mehr in vollem Umfang gegeben ist.

Manche Bürger bezeichneten den Abbiegevorgang sogar als große Gefahr!

Im Bereich der Linksabbiegespur ragen die Äste des Grünbewuchses bis weit in die Straße hinein, sodass man als Führer eines Pkw beim Linksabbiegen die Geradeausfahrspur mitbenutzen muss oder man die linke Fahrzeugseite verkratzt hat. Noch gefährlicher wird die Situation bei motorisierten Zweirad-Fahrern, da einem dort die Äste vor den Kopf schlagen können.

Es besteht dort schneller Handlungsbedarf – bevor ein materieller oder noch schlimmer, ein Personenschaden entsteht.

Ich bitte Sie, dieses an die zuständige Stelle des ASG weiter zu leiten.

Mit freundlichen Grüßen,

Günter Kellendonk
- Sachk. Bürger -