Stadtwerke Wesel GmbH
Aufsichtsratsvorsitzender
Wolfgang Lingk
Tiergartenstr. 49
46485 Wesel

Sehr geehrter Herr Lingk,

auch die Stadtwerke Wesel GmbH als Partner der Weseler Wirtschaft kann den vielen Gaststätten, Restaurants und Einzelhandelsgeschäften, die aufgrund des Corona-Virus zwangsweise ihre Öffnungszeiten massiv einschränken oder gar ihre Lokale schließen mussten, helfen.

Die mehrheitlich im städtischen Besitz stehenden Stadtwerke könnten bei den Wasser-, Strom- und Gaslieferverträgen ihren gewerblichen Kunden das Angebot unterbreiten, die monatlichen Vorauszahlungen unkompliziert zu reduzieren. Insbesondere die wasser- und energieintensive Gastronomie könnte massiv durch eine solche rasche Maßnahme zur Stärkung ihrer Liquidität profitieren. Denn deren Umsätze werden leider für eine unbestimmte Zeit dramatisch zurückgehen.

Durch die Schließung ihrer Geschäfte und Lokale bzw. die erheblich eingeschränkten Öffnungszeiten werden sich dort auch die entsprechenden Verbrauchsmengen reduzieren, so dass diese Unternehmen nach der Jahresabrechnung auch mit größeren Erstattungen rechnen könnten. Da es im schlimmsten Fall für manches Unternehmen dann bereits zu spät sein kann, halten wir unseren Vorschlag auch mit Blick auf viele Arbeitsplätze und den Erhalt dieser Geschäfte und Lokale für gut geeignet und die Umsetzung für dringlich!

Wir bitten Sie, diesen Vorschlag umgehend dem Geschäftsführer Rainer Hegmann vorzulegen und ihm die schnellstmögliche Umsetzung zu empfehlen. So können unsere Stadtwerke den Unternehmen eine Brücke in hoffentlich bald wieder bessere Zeiten bauen und sich als verlässlicher Partner auszeichnen.
 
Mit freundlichen Grüßen

Jürgen Linz                                            Sebastian Hense
-Fraktionsvorsitzender-                   -Stellv. Fraktionsvorsitzender-
Aufsichtsratsmitglied

Suchen

Landtagsabgeordnete für Hamminkeln, Hünxe, Schermbeck, Voerde und Wesel

Unsere Arbeit im Rat! Hier finden Sie alle Anträge

Besucht uns auf unserer Facebook-Seite