Gemeinsam mit der SPD wendet sich die CDU mit folgendem Antrag an die Bürgermeisterin:

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

 

 

für den Haushalt 2016 beantragen wir, folgende Positionen in den Haushalt für 2016 aufzunehmen:

 

Weiterlesen ...

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin, 

die CDU-Fraktion setzt sich weiterhin dafür ein, die Stadtwerke Wesel GmbH beim Neuabschluss eines Stromkonzessionsvertrages einzubinden.

In wenigen Jahren besteht für die Stadt Wesel die Möglichkeit, einen neuen Vertrag abzuschließen.

Die sich dann bietenden Chancen sind zu nutzen!

Weiterlesen ...

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

die CDU-Fraktion beantragt, eine der Stadt gehörende Fläche am Holzweg für den Bau eines Kindergartens vorzusehen und diesen Punkt im nächsten Stadtentwicklungsausschuss zu beraten.

Da der Jugendhilfeausschuss dem Vorschlag der CDU gefolgt ist, bedeutet dies, dass die Aufstellung eines neuen Bebauungsplanes für diesen Bereich umgehend in die Wege geleitet werden muss.

Der Kindergarten wird dort gebraucht, wo die neuen Baugebiete Hessenviertel und Am Schwan entstehen.

 

 

Weiterlesen ...

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin, 

die CDU-Fraktion wünscht sich, wie viele Weseler, zur Advents- und Weihnachtszeit ab dem kommenden Jahr neben dem Baum der Standortgemeinschaft einen großen Tannenbaum in Nähe des Doms.

Erneut wird der Weihnachtsbaum der Standortgemeinschaft auf dem Großen Markt in den Medien heftig diskutiert. Wesel gelangt selbst über verschiedene Fernsehsender zu einem umstrittenen Ruf.

Eines wird uns dabei aber sehr deutlich: Viele Weseler wünschen sich einen großen und grünen Tannenbaum. So wie es über viele Jahre hinweg auch in Wesel Tradition war. 

 

Weiterlesen ...

In der Energiebeiratssitzung am 18.November 2015 wurde das Projekt SmartSchool durch das RWE vorgestellt.

SmartSchool ist eine auf Schulen und andere Bildungseinrichtungen zugeschnittene Anwendung der Haussteuerung RWE Smart Home. Diese ist seit über 4 Jahren auf dem Markt der funkbasierten, modularen und mobil steuerbaren Systeme etabliert. Von den verschiedenen Komponenten, die in einem Smarthome mit Licht und Haustechnik vernetzt werden können, kommen bei SmartSchool die Zentraleinheit des Systems, Funkthermostate sowie Fenstersensoren zum Einsatz. Für die Anbindung an den elektronischen Stundenplan wurde eigens eine Software entwickelt. So geben der Stunden- und Vertretungsplan vor, wie die Zentrale die einzelnen Heizkörper in den Klassen steuert.

Weiterlesen ...

Suchen

Landtagsabgeordnete für Hamminkeln, Hünxe, Schermbeck, Voerde und Wesel

Unsere Arbeit im Rat! Hier finden Sie alle Anträge

Besucht uns auf unserer Facebook-Seite