Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,
 
die Bauarbeiten zum geplanten Kreisverkehr vor dem Ev. Krankenhaus sind so gut wie abgeschlossen. Der Verkehr rollt seit einigen Tagen und leider konnte man feststellen, dass die Rückstausituation zur Ampelanlage Schermbecker Landstr. / Rosenstr. doch etwas stärker ist als gedacht.
Bei der damaligen Vorstellung der Pläne zum jetzt gebauten Kreisverkehr sprach der Verkehrsgutachter auch davon, dass man die Ampelschaltung an dieser Ampelanlage optimieren könnte, um die Rückstausituation zwischen Ampelanlage und Kreisverkehr zu entschärfen.
Hierbei sollten die Grünphasen für die aus der Rosenstr. kommenden Fahrzeuge eingekürzt werden, da das Verkehrsaufkommen hier deutlich geringer sei.
 
Meine Frage ist nun, ob die Ampelschaltung bereits verändert worden ist oder ob noch Veränderungen geplant sind.
Hierzu bitte ich um einen Bericht im nächsten Ausschuss BSV.
 
Mit freundlichen Grüßen
Frank Schulten (Verkehrspolitischer Sprecher)                                                    
Alfred Esch (Ratsmitglied)

Suchen

Landtagsabgeordnete für Hamminkeln, Hünxe, Schermbeck, Voerde und Wesel

Unsere Arbeit im Rat! Hier finden Sie alle Anträge

Besucht uns auf unserer Facebook-Seite