Bekanntlich hat Straßen NRW inzwischen der Errichtung einer Vollampel für diese Kreuzung zugestimmt.
Die CDU beantragt nochmals die umgehende Errichtung der Ampel und wir möchten daran erinnern, dass diese Kreuzung täglich von Schulkindern auf ihrem Schulweg genutzt wird! Zudem verweisen wir nochmals auf die zahlreichen Unterschriften besorgter Eltern und Bürger aus Ginderich und Büderich vom vergangenen Sommer.
 
150.000,00 Euro wurden auf Antrag der CDU-Fraktion für eine Ampelanlage mit Signalschleife in den Haushalt eingestellt. Da nun nach jahrelangen Diskussionen und zahlreichen Anträgen der CDU mit Zustimmung von Straßen NRW die Optimallösung erreicht werden kann, beantragen wir die Bereitstellung notwendiger zusätzlicher Mittel für die Ampelanlage und gleichzeitig für den Rückbau der als Querungshilfe errichteten Mittelinsel.
 
Auf Nachfrage unserer Landtagsabgeordneten Charlotte Quik zur zeitlichen Umsetzung der Ampelaufstellung hat Straßen NRW auf die Projektplanung durch die Stadt Wesel verwiesen. Es bestehen dort auch keine Bedenken gegen die Entfernung der Mittelinsel um wieder eine Linksabbiegespur aus Richtung Xanten einrichten zu können.
 
Mit Blick auf die Sommerferien regen wir an ggfs. erforderliche Beschlüsse zunächst im Rahmen von Dringlichkeitsbeschlüssen einzuholen und in der Ratssitzung am 01. September vorzulegen.

Mit freundlichen Grüßen

Jürgen Linz              Christoph Lohmann

Suchen

Landtagsabgeordnete für Hamminkeln, Hünxe, Schermbeck, Voerde und Wesel

Unsere Arbeit im Rat! Hier finden Sie alle Anträge

Besucht uns auf unserer Facebook-Seite