Anwohner der Eichenstraße machen uns immer wieder auf den für sie unerträglichen Zustand der dortigen Straßenschäden aufmerksam. Durch zahlreiche
Hausanschlussarbeiten musste die Asphaltdecke immer wieder aufgenommen werden. Anschließend wurde die Asphaltdecke zwar wieder geflickt, sackte aber in den Jahren auch immer wieder ab.

Sehr viele Schülerinnen und Schüler nutzen diese Straße um zur Gesamtschule zu fahren.
Der Straßenzustand hat sich aber durch weitere Aufbrüche, Absenkungen und Löcher im Asphalt so verschlechtert, dass die Verkehrssicherheit insbesondere für Radfahrer - besonders im Rahmen der Schulwegsicherung - nicht mehr gewährleistet ist.

Daher bitten wir die Straße im Rahmen der Straßenunterhaltung nunmehr im Jahr 2020 zu berücksichtigen.

Mit freundlich Grüßen

Alfred Esch                                    Wolfgang Lingk
Ratsmitglied                                    Ratsmitglied

Suchen

Landtagsabgeordnete für Hamminkeln, Hünxe, Schermbeck, Voerde und Wesel

Unsere Arbeit im Rat! Hier finden Sie alle Anträge

Besucht uns auf unserer Facebook-Seite